Einladung zum AKSL-Mitgliedertag digital am 30. April 2021

Seit über einem Jahr ist es nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich, Sektionssitzungen abzuhalten und Tagungen durchzuführen, und selbst Besuche zu Dokumentationszwecken in Bibliothek und Archiv des Siebenbürgen-Instituts werden meist aufgeschoben, so dass es kaum noch zum realen Austausch der Mitglieder untereinander oder mit Vorstand und Geschäftsstelle kommt. Die Mitteilungen aus dem Siebenbürgen-Institut sind als Informationsmedium sicher wichtig, werden aber schwerlich ausreichen.

Deswegen wollen wir ein Experiment wagen und einen digitalen Mitgliedertag anbieten, und zwar am Freitag, dem 30. April 2021, ab 16 Uhr. AKSL-Mitglieder können sich für eine Video-Konferenz (über Zoom) anmelden und sich mit Vorstand, Sektionsleitungen und der Geschäftsführerin austauschen: Die Genannten berichten über aktuelle Angelegenheiten und stehen den Mitgliedern für Fragen zur Verfügung. Wenn Sie Interesse haben, teilen Sie dies bitte bis zum 28. April an E-Mail: info@siebenbuergen-institut.de mit. Am 29. April erhalten Sie dann einen Link, über den Sie sich ins digitale Treffen einwählen können. Je nach Teilnehmerzahl sind dann die „sprechenden Briefmarken“ auf dem Bildschirm größer oder kleiner. Das ersetzt keine natürliche Begegnung oder eine Tagung, aber vielleicht hilft es, die Durststrecke bis dorthin besser zu überstehen. Daher herzliche Einladung zum digitalen Mitgliedertag!

Scroll to Top