Neuerscheinungen ::  Bilder aus Siebenbürgen ::  Spenden ::  Bibliotheksrecherche ::  Suche ::  E-Transylvanica ::  Sitemap ::  Mitgliederbereich ::  Redaktion ZfSL  
 
 Startseite :: Wissenschaftliche Gesellschaften :: Studium Transylvanicum


Studium Transylvanicum

Vorstellung

„Studium Transylvanicum“ – in den Anfangsjahren "Siebenbürgische Jugendseminare" genannt – ist ein 1987 entstandener offener Kreis junger Menschen. Sein Ziel besteht darin, Studenten, Jungakademiker und andere Interessierte ungeachtet ihrer ethnischen oder staatlichen Zugehörigkeit in die wissenschaftliche Beschäftigung mit der Geschichte und Landeskunde Ostmittel- und Südosteuropas, insbesondere Siebenbürgens, einzuführen. Das interdisziplinäre und interethnische Selbstverständnis des Kreises zeigt sich auch in seiner Verbundenheit mit dem Arbeitskreis für Siebenbürgische Landeskunde e. V. Heidelberg. Arbeiten und Studien aus dem eigenen Kreis werden auf Tagungen international zur Diskussion gestellt und gegebenenfalls veröffentlicht.

Zu diesem Zweck werden von „Studium Transylvanicum“ wissenschaftliche Nachwuchsseminare (z. B. die Siebenbürgische Akademiewoche) in Deutschland oder Rumänien veranstaltet. Der Ertrag dieser Tagungen wurde von 1987 bis 1998 in einem gesonderten Periodikum, den Siebenbürgischen Semesterblättern, veröffentlicht; seit 1999 sind die „Semesterblätter“ mit der vom Arbeitskreis für Siebenbürgische Landeskunde verlegten Zeitschrift für Siebenbürgische Landeskunde vereinigt.

Außerdem gibt "Studium Transylvanicum" seit 1987 eine Kleine Schriftenreihe und seit 2002 die Buchreihe Veröffentlichungen von Studium Transylvanicum heraus. Letztere Reihe will durch die Vorstellung akademischer Arbeiten aus den Bereichen Geschichte, Politik- und Sozialwissenschaften, Ethnographie, Literaturwissenschaft und Kulturgeschichte aktuelle Forschungsergebnisse zu Siebenbürgen und zum gesamten Donau-Karpatenraum einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich machen.

Sind Sie jung und an Ostmittel- und Südosteuropa interessiert? Wollen Sie mehr über Siebenbürgen, seine Bewohner und seine Geschichte erfahren? Dann ist "Studium Transylvanicum" genau richtig für Sie! Informieren Sie sich ausführlich über die Aktivitäten und Zusammenkünfte der Jahre 2006/2007 (21. Akademiewoche), 2007/2008 (22. Akademiewoche), 2008 (23. Akademiewoche) , 2009 (24. Akademiewoche), 2012 (27. Akademiewoche)

Siebenbürgen-Institut 2009 Designed by Cubus